Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Sicherheitsvertrauensperson Weiterbildung | SVP

Sie haben bereits die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson absolviert und sind auch als solche eingesetzt?

Sicherheitsvertrauenspersonen sind ja vom Arbeitgeber zu bestellen, wenn mehr als 10 Personen beschäftigt werden. Die Funktionsperiode dauert vier Jahre. Vor Ablauf müssen die Sicherheitsvertrauenspersonen erneut bestellt werden.

Sicherheitsvertrauenspersonen haben den Arbeitgeber in Fragen der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes zu unterstützen. Arbeitgeber haben den Sicherheitsvertrauenspersonen die Möglichkeit zu geben, Fachkenntnisse zu erwerben und zu erweitern.

Dieses Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand im Arbeitnehmerschutz.

Inhalt der Weiterbildung

  • Grundlagen des Arbeitnehmerschutzes
  • Grundsätze der Gefahrenverhütung
  • Verantwortungen im Betrieb
  • Neuerungen - Gesetze und Vorschriften

Dauer und Investition

Die Weiterbildung erfolgt im Ausmaß von 8 Unterrichtseinheiten.

Die Investitionskosten sind als Einzelpreis pro Person angegeben und verstehen sich inkl. Lernunterlagen und Teilnahmebestätigung für das Arbeitsinspektorat.

Grundausbildung Sicherheitsvertrauensperson: € 132,- inkl. MwSt. (€ 110,- netto)

Kurstermine

Termin auf Anfrage

Kursanmeldung Jetzt Kontakt aufnehmen
Zum Seitenanfang