Schulungszentrum Ing.Christoph Humer e.U. - Logo
Für jeden die passende Ausbildung.

Gefahrgutberatung - Gefahrgutbeauftragter

Warum ist eine Gefahrgutberatung in vielen Branchen unabdingbar?

Jedes Unternehmen, dessen Tätigkeit die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße oder das mit dieser Beförderung zusammenhängende Verpacken, Beladen, Befüllen oder Entladen umfasst, braucht einen Gefahrgutbeauftragten, dessen Aufgabe darin besteht, die Risiken verhüten zu helfen, die sich aus solchen Tätigkeiten für Personen, Sachen und die Umwelt ergeben.

Auch Firmen, die keinen Gefahrgutbeauftragten oder Fahrpersonal mit Gefahrgutschein benötigen, müssen sich an bestimmte Vorschriften des ADR, Gefahrgutbeförderungsgesetzes sowie deren Verordnungen halten.

Alle mit Gefahrgut befassten Personen müssen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, in der Lage sein, die gesetzlichen Vorgaben in der Praxis umzusetzen, und den richtigen Umgang mit Gefahrgut beherrschen.

Diese Personen müssen daher besonders geschult und unterwiesen sein. Diese Unterweisungen sind in regelmäßigen Abständen durchzuführen und in den Personalunterlagen zu dokumentieren.

Die Aufgaben des Gefahrgutberaters sind insbesondere:

  • Überwachung der Einhaltung der Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter.
  • Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter.
  • Erstellung eines Jahresberichtes für die Unternehmensleitung und die zuständigen Behörden.

Unser Angebot richtet sich an folgende Zielgruppe:

  • Unternehmen, die durch einen externen Gefahrgutbeauftragten betreut werden wollen.

Von A wie Arbeitsanweisungen erstellen bis V wie Vorschriften einhalten – das bieten wir Ihnen an:

  • Firmenspezifische Schulung und Unterweisung
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen
  • Dokumentation der Schulungen und Unterweisung
  • Überwachen der Einhaltung der Vorschriften
  • Beratung bei Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter
  • Erstellen eines Jahresberichtes für die Behörde
  • Praktische Übungen zur Beladung und Ladungssicherung

Termine und Investition

Das Erstgespräch ist immer kostenlos. Die anschließende Vergütung bzw. Ihre Investition richtet sich nach dem Umfang der Beratung.

Nähere Informationen zu Dauer, Terminen und Kosten bekommen Sie in einem persönlichen Gespräch. Für Anfragen stehen wir Ihnen per Mail oder per Telefon gerne zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Biene
  • Wir sind ein Schulungszentrum das kundenorientiert arbeitet.
  • Bei uns sind Sie keine Nummer
  • Die Kurse sind nicht fix verplant
  • Kleingruppen möglich

Jetzt für einen Kurstermin anmelden!

Zur Kursanmeldung