Schulungszentrum Ing.Christoph Humer e.U. - Logo
Für jeden die passende Ausbildung.

Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten

Jedes Unternehmen, dessen Tätigkeiten den Versand oder die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße oder das damit zusammenhängende Verpacken, Beladen, Befüllen oder Entladen umfasst, brauchen einen Gefahrgutbeauftragten.

Die Tätigkeiten eines Gefahrgutbeauftragten sind insbesondere:

  • Überwachung der Einhaltung der Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter
  • Beratung des Unternehmens bei den Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter
  • Erstellen eines Jahresberichtes für die Unternehmensleitung bzw. für die Behörden

Diese Ausbildung erfolgt durch ein Bescheidmäßig ermächtigtes Institut und muss alle 5 Jahre aufgefrischt werden.

 

Unser Angebot richtet sich an folgende Zielgruppe:

Verantwortliche Personen, Disponenten, Fuhrparkleiter, Ersteller von Beförderungspapieren, Lagerleiter, Lagerfachkräfte, Versandarbeiter, Staplerfahrer, Kraftfahrer, die mit dem Verladen oder Packen von gefährlichen Gütern Ladungen auf Straßenfahrzeugen beschäftigt sind und als Gefahrgutbeauftragter arbeiten möchten.

Nach Abschluss erhält jede Person einen in der EU gültigen Schulungsnachweis.

Inhalt der Ausbildung

  • Allgemeine Risikovorsorge- und Sicherheitsmaßnahmen
  • Klassifizierung der gefährlichen Güter
  • Allgemeine Verpackungsvorschriften sowie Anforderungen an Tanks
  • Aufschriften und Gefahrzettel
  • Handhabung und Sicherung der Ladung
  • Ausbildung des Fahrpersonals bzw. der Besatzung
  • Mitzuführende Papiere, Beförderungspapiere, Vermerke
  • Sicherheitsanweisungen
  • Anforderungen an Beförderungsmittel

Dauer und Investition

Die Ausbildung erfolgt nach Gefahrgutbeförderungsverordnung GGBV.

Die Investitionskosten sind als Einzelpreis pro Person angegeben und verstehen sich inkl. Lernunterlagen, Prüfung und Schulungsnachweisausstellung.

Erstschulung Straße € 1188,- inkl. MWSt. (€ 990,- netto) 

Auffrischungsschulung Straße € 1020,- inkl. MWSt. (€ 850,- netto)   

Kurstermine

27.01.2020 - 31.01.2020 in 3100 St. Pölten

30.03.2020 - 03.04.2020 in 7000 Eisenstadt

05.10.2020 - 09.10.2020 in 7000 Eisenstadt

19.10.2020 - 23.10.2020 in 6300 Wörgl

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zur Kursanmeldung

Biene
  • Wir sind ein Schulungszentrum das kundenorientiert arbeitet.
  • Bei uns sind Sie keine Nummer
  • Die Kurse sind nicht fix verplant
  • Kleingruppen möglich

Jetzt für einen Kurstermin anmelden!

Zur Kursanmeldung